Pfad:  Home > Historische Vereine > Hagener Geschichtsverein > Publikationen

Hagener Geschichtsverein


Publikationen




Hagen unterm Hakenkreuz.
Jochen Becker/Hermann Zabel (Hg.): 2. verbesserte Auflage. Hagen: Rainer Padligur Verlag, 1996

Hagener Geschichtsheft Nr. 1:
Rolf Liesegang: Kameraden oder Genossen? Jörg Schledorn: Hagen
ohne Helden? Hagen: Lesezeichen Verlag, 1995

Hagener Geschichtsheft Nr. 2:
Werner Schmidt/Helmut Turck: Kartoffelring und Mitbestimmung. Gewerkschaftlicher Neubeginn in Hagen. Hagen: Lesezeichen Verlag, 1996

Erste Bürger. Hagen:
Jochen Becker/Horst Kniese (Hg.): Selbstverlag des Hagener Geschichtsvereins, 1996

Hagener Geschichtsheft Nr. 3:
Hagener Geschichtsverein (Hg.): „Sie starben, damit wir leben". Der Kapp-Putsch 1920 und das Märzgefallenendenkmal in Hagen. Hagen: Lesezeichen Verlag, 1997.

Hohenlimburg unterm Hakenkreuz.
Hermann Zabel (Hg.): Essen: Klartext Verlag, 1998

Hagener Geschichtsheft Nr. 4:
Hagener Geschichtsverein (Hg.): So wie es eigentlich gewesen. Erinnerungen Hagener Zeitzeugen. Teil 1. Hagen: Lesezeichen Verlag, 1999

Hagener Geschichtsheft Nr. 5:
Hagener Geschichtsverein (Hg.): So wie es eigentlich gewesen. Erinnerungen Hagener Zeitzeugen. Teil 2. Hagen: Lesezeichen Verlag, 2002

Hagener Geschichtsheft Nr. 6:
Hagener Geschichtsverein (Hg.): Hagen 1968. Eine Stadt im Umbruch. Erinnerungen Hagener Zeitzeugen. Teil 3. Hagen: Lesezeichen Verlag, 2004

Hagener Geschichtsheft Nr. 7:
Rainer Stöcker, „Keiner wollt sich ducken“ Der große Arbeitskampf in Hagen-Schwelm 1910, Hrsg. Hagener Geschichtsverein
Alle Publikationen des Hagener Geschichtsvereins sind in den Hagener Buchhandlungen und beim Hagener Geschichtsverein (Hagener.Geschichtsverein@web.de) erhältlich.



Bitte beachten Sie das Copyright und Urheberrecht der Artikel, Abbildungen und sonstigen Inhalte. Jegliche kommerzielle und sonstige Nutzung von Artikeln und Inhalten, auch in Teilen, ist untersagt.