Pfad:  Home > News Vollanzeige

Aktuelles und Veranstaltungen

25.07.09 14:00 Alter: 10 yrs

STEINlive

Kategorie: Veranstaltungen, Box Aktuelles, Box Ausstellungen
Großes Museumsfest am 25.7. und 26.7.2009

Am Wochenende 25.7. bis 26.7.2009 bietet das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle eine ganz besondere Attraktion. Unter dem Titel „STEINlive“ lockt ein großes Museumsfest mit zahlreichen Programmpunkten Groß und Klein. Alles dreht sich um das interessante Thema Steinzeit. Unter dem Motto „Entdecken und Mitmachen“ wartet ein spannendes und einmaliges Programm auf alle Gäste. Das Schöne daran, einmal zahlen und alle Aktionen sind frei.

Kochen ohne Herd und ohne Töpfe – wie in der Steinzeit, als es beides noch nicht gab. Wie geht das? Gezeigt wird’s beim Museumsfest. Die Besucherinnen und Besucher und vor allem die Kinder können selbst mitmachen. Knollen und Wurzeln müssen mit der Feuersteinklinge geschnitten werden. Manch einer wird staunen, wie gut das mit dem einfachen Werkzeug geht. Das so vorbereitete „Gemüse“ kommt dann in eine mit Leder ausgeschlagene Grube mit Wasser. Jetzt nur noch Steine erhitzen und unter Zischen hinzugeben, dann fängt es auch schon an zu kochen.

Viele weitere Vorführungen und Mitmachaktionen warten auf die Besucherinnen und Besucher. Alles Aktionen, die man sonst nur selten zu sehen bekommt, und hier obendrein eine Attraktion neben der nächsten. Ob Getreide mit einem steinzeitlichen Mahlstein zu mahlen, Teig zu Fladenbrot zu backen oder einen Stein zu einem Werkzeug zu beschlagen, überall kann selbst ausprobiert werden.

Eine ganz besondere Attraktion ist das Bogenschießen und Speerschleuder werfen. Hier hat man die einmalige Gelegenheit, steinzeitliche Jagdwaffen selbst auszuprobieren. Wenn sich der hölzerne Bogen spannt und der Pfeil durch die Luft rauscht, erhält der Schütze eine genaue Vorstellung von der Effektivität dieser Waffe. Gleiches gilt beim Speerschleuder werfen. Wo sonst hat man schon die Gelegenheit, diese Waffe einmal selbst in die Hand zu nehmen und auszuprobieren.

Für Kinder gibt es tolle Spiel- und Bastelaktionen. Bei der STEINlive-Olympiade müssen verschiedene Aufgaben gelöst werden. Schnelligkeit und Geschicklichkeit stehen hier an erster Stelle. Da kann man sich mal so richtig austoben. Wenn dann am Ende ins Horn gestoßen wird, kommt der große Moment. Jedes Kind erhält seine STEINlive-Medaille verliehen, stilecht aus Holz am Bastband. Außerdem gibt es für Kinder noch Höhlenmalerei mit selbst hergestellten Farben sowie das Einritzen von eiszeitlichen Tieren in Schiefertafeln nach steinzeitlichem Vorbild. Mädchen werden sicherlich mit Begeisterung daran gehen, steinzeitlichen Schmuck herzustellen.

Der besucherfreundliche Eintritt zum Museumsfest beträgt 4 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Kinder und 9 Euro für die ganze Familie. Darin ist dann bereits alles enthalten, so dass für die Teilnahme an den einzelnen Aktionen nicht noch einmal gezahlt werden muss.


Bitte beachten Sie das Copyright und Urheberrecht der Artikel, Abbildungen und sonstigen Inhalte. Jegliche kommerzielle und sonstige Nutzung von Artikeln und Inhalten, auch in Teilen, ist untersagt.