Direkt zum Inhalt
Historisches Centrum
45 Besucher online

Ankündigungen

Versunkene Welten - Fossilientag mit Mineralien- und Fossilienbörse

Welche Schätze in Steinen stecken können, entdecken Groß und Klein...

Aktuelles

25.08.2018 11:00

Geokidz

Steinbruch-Exkursion für Kinder ab 4 Jahren
26.08.2018 11:00

Versunkene Welten - Fossilientag mit Mineralien- und Fossilienbörse

Welche Schätze in Steinen stecken können, entdecken Groß und Klein...
1.09.2018 11:00

Steinbruch-Exkursion nach Sprockhövel

Das Museum Wasserschloss Werdringen bietet in Kooperation mit...
2.09.2018 15:00

Erlebnisführung

Von der Urzeit ins Mittelalter
8.09.2018 11:00

Blätterhöhle und Hünenpforte

Archäologisch-geologische Exkursion rund um die Hünenpforte
9.09.2018 11:00

Tauchfahrt in die Vergangenheit

Exkursion in den Steinbruch Hohenlimburg

Aktuelles und Veranstaltungen

1.09.18 11:00 Alter: -11 days

Steinbruch-Exkursion nach Sprockhövel

Kategorie: Veranstaltungen, Box Aktuelles

Das Museum Wasserschloss Werdringen bietet in Kooperation mit GeoTouring eine außergewöhnliche Exkursion in einen Steinbruch in Sprockhövel an. Bei diesem Ausflug besteht die Möglichkeit, den Steinbruch aus der Nähe und unter der fachkundigen Anleitung der Diplomgeologin Antje Selter zu erforschen sowie nach Fossilien zu suchen.

Teile Mitteleuropas waren vor rund 300 Millionen Jahren eine von ausgedehnten tropischen Sümpfen und Mooren bedeckte und von Flüssen durchzogene Tiefebene. Oft traten die Ströme über die Ufer, und es kam zu katastrophalen Überschwemmungen. Gewaltige Schlammmassen ergossen sich über die Ebene, die alles Leben unter sich begruben. Durch die Jahrmillionen entstand so unter anderem der Ruhrsandstein. Die Menschen zu beiden Seiten der Ruhr erkannten schon früh die guten Eigenschaften dieses Werkstoffes, und auch heute noch legen Bauten aus ältester Zeit Zeugnis ab von seiner Beständigkeit.
Abgebaut wird dieser Baustoff heute u.a. im Steinbruch Lange in Sprockhövel. Neben dem Einblick in den Abbau eines auch heute noch sehr begehrten Rohmaterials besteht die Möglichkeit, nach Spuren der untergegangenen Sümpfe und Moore der Karbonzeit zu suchen. Von besonderer Bedeutung ist die dort unter Bodenschutz stehende Wand mit Rippelmarken und das älteste südlich gelegene Kohleflöz Deutschlands.
Die Exkursion beginnt um 11.00 Uhr und dauert bis ca. 15.00 Uhr. Treffpunkt ist der Steinbruch der der Firma Lange, Weuste 11, 45549 Sprockhövel. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich, Hammer und Lupe sind ratsam, um die Fossilien freizulegen und zu begutachten.
Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenlos, eine Anmeldung ist zwingend nötig und wird unter den Telefonnummern 02331/2072740 oder 0178/1964177 entgegengenommen.