Pfad:  Home > Stadtarchiv Hagen > Musikarchiv

Westfälisches Musikarchiv



Das Westfälische Musikarchiv (WMA) verwahrt Nachlässe von Komponisten, ausführenden Musikern und Musikwissenschaftlern, in deren Leben ein wichtiger Bezug zu Westfalen, in Einzelfällen auch zu angrenzenden Regionen gegeben ist. Eine ausführliche Darstellung über die Geschichte des Westfälischen Musikarchivs findet sich hier.

Den Kernbestand bilden die Nachlässe oder Teilnachlässe von rund 300 Persönlichkeiten, überwiegend aus dem Zeitraum von 1850–1970. Die Archivalien werden derzeit datenbanktechnisch einzeln erfasst und für eine Online-Recherche aufbereitet. Im Internet kann bereits das Findbuch mit der Bestandtektonik eingesehen werden.

Daneben gibt es Dossiers über etwa 950 Musiker, in denen auch die teilweise umfangreiche Korrespondenz des WMA mit den Musikern selbst, mit Familienangehörigen, Musikwissenschaftlern und Institutionen aufbewahrt wird.

Das Archiv steht Musikwissenschaftlern und interessierten Besuchern für Recherchen zur Verfügung. Von einzelnen Archivalien können Reproduktionen, Kopien bzw. Digitalscans angefertigt werden.



Bitte beachten Sie das Copyright und Urheberrecht der Artikel, Abbildungen und sonstigen Inhalte. Jegliche kommerzielle und sonstige Nutzung von Artikeln und Inhalten, auch in Teilen, ist untersagt.